Kassel/Bad Arolsen: Abschied von Lina Pöllmann

Lina Pöllmann3Am 29.6. nahmen wir Abschied von Lina Pöllmann. Sie starb am 5.6. im Alter von 83 Jahren. Lina war vielen Gehörlosen bekannt und beliebt. Aus Eschwege, Bad Hersfeld, Homberg und natürlich aus Kassel kamen viele, um ihr die letzte Ehre zu erweisen. Frau Pöllmann war auch lange Zeit Mitglied des Gebärdenchors, der auch auf der Trauerfeier für sie und die Trauergemeinde gebärdensang. Der Chor trug die roten Schals (Stola), die Lina damals geschneidert hatte.
So gab es viele Erinnerungen an die Verstorbene, die erst im Frühjahr diesen Jahres von Münster wieder zurück nach Nordhessen (Bad Arolsen) zu ihrem Sohn gezogen war.
Wir schauen zurück auf ein reiches, gutes Leben und sind dankbar, dass Lina so friedlich einschlafen durfte. Bei aller Trauer wissen wir sie jetzt an der Seite von ihrem geliebten Ehemann Johann.
Wir denken besonders an ihre Kinder, Steffi und Hartmut. Gott gebe euch Kraft und Begleitung durch diese Zeit der Trauer.