Bad Hersfeld: Gottesdienst

Gottesdienst Auferstehungskirche Bad Hersfeld

Am 10. April hat sich die Hersfelder Gehörlosengemeinde zum Gottesdienst in der Auferstehungskirche in Bad Hersfeld getroffen. Gäste aus Kassel und aus Homberg/ Efze sind gekommen. Es ist schön, dass viele mitwirken und helfen, den Gottesdienst zu gestalten. Die Gemeindevorsteher übernehmen Begrüßung, Lesungen und Gebete im Gottesdienst. Der Gebärdenchor gebärdet zwei Lieder zum Gottesdienst. Wunderbar selbst gebastelte Friedenstauben wurden im Gottesdienst ausgestellt, um für den Frieden in der Ukraine und in der Welt zu beten.
Nach dem Gottesdienst haben sich alle im Gehörlosenzentrum bei Kaffee und Kuchen getroffen und gut unterhalten.