Seniorenfreizeit in Hofgeismar

Gruppe mit SchwungtuchZusammen waren wir 14 Personen, die vom 20. bis 23. Juni in der Evangelischen Tagungsstätte Hofgeismar waren. Die Tagungsstätte ist ein altes Kurhaus (Gesundbrunnen) mit einer schönen Parkanlage. Am Ende der Parkanlage ist auch ein Schwimmbad – aber wir haben die Badesachen vergessen…
Jetzt ist das Kurhaus unter anderem die Ausbildungsstätte für Pfarrer*innen in Kurhessen-Waldeck. Alle Zimmer sind hell und freundlich, haben Toilette und Dusche und sind auch mit dem Fahrstuhl erreichbar. Nachdem wir uns auf dem weiten Gelände umgesehen hatten, saßen wir am Abend zusammen und haben geplaudert – andere haben Bilder gemalt oder Karten gespielt.
Der nächste Tag begann sportlich: Wir machten Spiele mit einem großen Schwungtuch. Am Vormittag besuchte uns Pfrin. Clara Sperzel mit einem Vortrag über Jesus und seine Umwelt. Am Abend hatte eine andere Gruppe ein „Lichtlabyrinth“ aufgebaut. Auf der Wiese standen Papiertüten mit Kerzen. Sie bildeten einen Weg, durch den man gehen konnte. Ein besonderes Schauspiel in der kürzesten Nacht des Jahres.
Der Mittwoch begann schon so warm, dass wir unseren Frühsport im Gruppenraum machten. Am Nachmittag kam Pfr. Bernd Hochschorner und berichtete über das Leben von Johann Hinrich Wichern. Zwischendurch spielten wir Bingo.Seniorenfreizeit Hofgeismar
Der Abreisetag war schon viel zu schnell da: Am Donnerstagmorgen versammelten wir uns noch in der Brunnenkirche; sprachen noch über die letzten Tage und wie es nächstes Jahr werden soll. Nach einer kurzen Andacht und Segen ging es dann nach Hause.

Vielen Dank für die schönen Tage in Hofgeismar – wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

⇒ Weitere Bilder von der Seniorenfreizeit