Eschwege/Hessisch-Lichtenau:Trauerfall

Am Donnerstag, den 25. Juni 2015 haben wir von Gertrud Fasshauer Abschied genommen, die im Alter von 95 Jahren verstorben ist.
Regelmäßig ist sie zum Gehörlosengottesdienst gekommen. Sie hat gern erzählt und auch Späße mitgemacht. Im hohen Alter hat sie es nicht mehr zum Gottesdienst geschafft. Aber zu Hause hat sie sich sehr über einen Besuch gefreut. Zuletzt wurden die Kräfte weniger.
Wir sind dankbar, dass sie nicht lange leiden musste und der Tod schnell gekommen ist. In Ihrer Familie war sie gut und liebevoll versorgt. In der Gehörlosengemeinde haben wir eine starke und gute Freundin verloren.
Wir sind traurig. Aber wir vertrauen auf Gottes Zukunft. Wir bleiben in seiner Hand geborgen.