Eschwege: Trauer um Heinrich Stöber

Heinrich StöberAm Freitag, dem 26. April 2019 ist Heinrich Stöber im Alter von 79 Jahren kirchlich bestattet worden. Seine Familie und viele Freunde haben auf dem Friedhof in Reichensachsen von ihm Abschied genommen.
Heinrich Stöber hat gerne den Kontakt mit Menschen gepflegt. Er war kontaktfreudig und hatte viel Humor. Heinrich Stöber hat auch Verantwortung übernommen. Viele Jahrzehnte hat er sich bei der Blutspendebereitschaft beim Roten Kreuz engagiert. Auch den Gehörlosenverein und die Gehörlosengemeinde in Eschwege hat er unterstützt.
Nachdem eine schwere Erkrankung bei ihm festgestellt worden war und er im Krankenhaus operiert wurde, haben seine Kräfte immer mehr nachgelassen. So ist er am 16. April im Krankenhaus in Eschwege verstorben.

Über seiner Traueranzeige standen die Worte:
Schon lange drohten dunkle Schatten, dass du bald würdest von uns gehen. Wir danken dir, dass wir dich hatten, dein Bild wird immer vor uns stehen. Dich zu verlieren, ist sehr schwer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.