Kassel: Schnupperkurs Gebärdensprache DGS 1 mit Birgit Siebert

GebärdenzeichenLernen in der Kleingruppe:

18. September 2019 – 27. November 2019

jeweils mittwochs von 17.00 Uhr – 18.30 Uhr

Seminarraum in der Lessingstr. 13, 34119 Kassel

Lernziel:

Bestandteile der Gebärdensprache, Bedeutung der Mimik, Fingeralphabet, unterschiedliche Gebärdenarten, Bestätigung/Verneinung, 2-dimensional verstehen und gebärden, Verorten im Gebärdenraum, W-Fragen, Entscheidungsfragen, Bilder beschreiben, eigene Namen in Gebärden.

Unterrichtseinheiten:      10 (jeweils 2x45 Min mit 15 Min Pause)

TeilnehmerInnen:            5 - 6 Personen

Kosten:                            70 € (Barzahlung)

Anmeldeschluss:              Montag, 16. September 2019

Zur Kursleiterin: Birgit Siebert lebt in Kassel und nutzt aufgrund ihrer eigenen Gehörlosigkeit in ihrem Alltag Gebärdensprache (DGS). Sie bietet im Schnupperkurs Interessierten die Möglichkeit einen Einstieg in die Gebärdensprache zu finden. Bei Interesse kann später ein weiterführender Kurs (DGS 2) angeboten werden.

Birgit bittet um Anmeldung per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kooperationspartner und Ansprechpartner bei Rückfragen:

Gehörlosenberatung und -seelsorge

der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck

– Beratungsstelle –

Dipl.-Sozialpädagogin und Diakonin

Stefanie Brenzel

Tel.: (0561) 10 991-71

Mobil: 0151 4164 8653

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.gehoerlosenseelsorge-ekkw.de

Einladung zum Tagesausflug nach Rüdesheim

rue schildDie Gebärdensprachgemeinden Hanau und Fulda laden ein zu einem Tagesausflug nach Rüdesheim am 21. September 2019

Programm:
9.00 Uhr: Abfahrt Fulda Busbahnhof
9.30 Uhr: Abfahrt Schlüchtern Autohof 
10.15 Uhr: Abfahrt Hanau Hbf

ca. 11.15 Uhr: Ankunft in Rüdesheim; gutes Wetter: Stadtbummel durch die Altstadt und Drosselgasse; schlechtes Wetter: Firma Asbach (ohne Führung)
ca. 12.30 Uhr: Fahrt mit der Seilbahn, Picknick am Niederwalddenkmal (Ahle Worscht + Landbrot), anschl. Weiterfahrt mit dem Bus
ca. 14.30 Uhr: kurze Führung in der Klosterkirche Abtei St. Hildegard/Bingen, anschließend gemütlich Kaffeetrinken im Klostercafé
ca. 16.30 Uhr: Besuch beim Weinstand (Weingut Manfred Schneider) am Rheinufer in Schierstein, Möglichkeit zum Spaziergang am Rhein
ca. 17.45 Uhr: Abendessen im Restaurant "Taunusblick" in Freudenberg
ca. 19.00 Uhr: Heimreise

geplante Ankunft am Hbf Hanau um 20.00 Uhr, am Autohof Schlüchtern um 20.45 Uhr und am Busbahnhof Fulda um 21.15 Uhr

Kosten: 30,00 € pro Person. Im Preis enthalten: Busfahrt, Seilbahnfahrt, Picknick, 1 Glas Wein (oder anderes Getränk) am Weinstand, Kaffee & Kuchen im Klostercafé und Führung in der Klosterkirche. Abendessen zahlt jeder selbst. Bitte Getränke für unterwegs jeder selbst mitnehmen!

Wichtiger Hinweis: Die Anmeldung ist erst mit der Bezahlung des Teilnahmebeitrages in Höhe von 30,00 € pro Person verbindlich.

Anmeldung bei Pfarrerin/ Pfarrer - Anmeldeschluss: 27. August 2019

„Dein Kreuz zählt“ – Gemeindevorstandswahl 2019

Logo Dein Kreuz zähltNach sechs Jahren ist es wieder soweit: Im September und Oktober 2019 wählen die Gehörlosengemeinden in Kurhessen-Waldeck neue Gemeindevorstände.

Wer vor sechs Jahren schon an der Wahl teilgenommen hat bekommt einen Wahlbenachrichtigung.
Menschen, die neu mitwählen möchten, müssen sich in Wählerlisten eintragen.

Eintragen wie?
Die Wählerlisten liegen nach den Gottesdiensten in den Gemeinden zur Kontrolle aus. Dort kann man sich auch eintragen.
Oder eine Nachricht an die Gehörlosenseelsorge Kassel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Fax: 0561 - 109 91 70)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok