Korbach/ Nieder-Ense: Konfirmation

Familie WäscherAm 8.5.2016 wurde Leon Wäscher aus Goldhausen in der Kirche zu Nieder-Ense konfirmiert. Sein Konfirmationsspruch, „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.“ (Psalm 139,5) soll ihn begleiten ein Leben lang. Gottes Segen begleite Leon, gebe ihm Stärke und Vertrauen für sein weiteres Leben.

Kassel: Trauer um Daniel Siebert

daniel siebert 2Am 16.4.2016 mussten wir Abschied nehmen von Daniel Siebert. Er ist am 25.3., Karfreitag, in Hannover nach Krankheit verstorben. Zu seiner Beerdigung sind viele Menschen gekommen, um sich persönlich zu verabschieden und seiner Familie zu zeigen: Wir sind für euch da!
Bewegend waren die Worte des Bruders, David Siebert. Sehr persönlich erzählte er aus dem gemeinsamen Leben.
Von nah und fern waren auch Freunde des Verstorbenen gekommen, um sich von ihm zu verabschieden. Sie erzählten vom Beginn ihrer Freundschaft, den vielen Erlebnissen, Späßen und dem engen Zusammenhalt.
Daniel Siebert war aktiv im Gehörlosensport und –verein. Besonders hat er die Gebärdensprache gefördert und vielen Hörenden beigebracht. Engagiert hat er sich für die Gehörlosenkultur. Auch wenn ihn seine Krankheit zurückgeworfen hat, er hat den Mut nicht verloren, ist immer wieder aufgestanden und hat weitergemacht. „Du hast gekämpft und niemals aufgegeben.“, so verabschiedete sich Edeltraut Wareka für den Allgemeinen Gehörlosenverein Kassel von seinem treuen und verdienten Mitglied. Daniel Siebert hinterlässt eine Lücke, die niemand ersetzen kann.
Wir trauern mit seiner Frau Birgit und seiner Tochter Laura, seinen Eltern Bernd und Jutta – Gott möge euch beistehen und euch Kraft schenken.
Jesus spricht: Kommt zu mir alle, die ihr mühselig beladen seid, ich will Euch erfrischen (Matthäus 11, 28).

Konfirmationen und Feste

Wir gratulieren Lasse Dragen Meurer zu seiner Konfirmation am 10.4.2016 in Dörnberg und Lucas Bockemühl, der am 24.4.2016 in der Zionskirche Kassel konfirmiert wurde. Ebenfalls am 24.4.2016 erhielt Alessio Ohlig seine Erstkommunion.
Wir wünschen alles Gute für die Zukunft, selbständig das Leben kennen zu lernen und guten Halt in euren Familien. Gott segne euch!

Fulda: Goldene Hochzeit von Lenchen und Jakob Krupinski

Am 9. April 2016 feierten Lenchen und Jakob Krupinski Goldene Hochzeit. Deshalb fand in der Evangelischen Kirche in Flieden ein Dank-Gottesdienst statt. Pfarrer Holger Krupinski Goldene Hochzeit INBiehn aus Flieden gestaltete den Gottesdienst. Pfarrerin Melanie Keller-Stenzel dolmetschte den Gottesdienst für das Jubelpaar in Gebärdensprache. Familie und Freunde von Lenchen und Jakob Krupinski waren im Gottesdienst dabei. Eine besondere Freude für das Jubelpaar: Die Enkelkinder gestalteten den Gottesdienst mit, übernahmen Bibellesung und Gebet.
50 Jahre zuvor hatten Lenchen und Jakob in der katholischen Kirche Flieden geheiratet. Aber der Trauspruch ist unbekannt. Deshalb hat Pfarrer Biehn einige bekannte Bibelsprüche für seine Predigt ausgewählt, zum Beispiel Psalm 23: Gott ist wie ein Hirte für mich. Deswegen mangelt es mir an nichts.

Weiterlesen: Fulda: Goldene Hochzeit von Lenchen und Jakob Krupinski

Hann. Münden: Trauerfall

Am 15.3.2016, einen Tag vor ihrem 97. Geburtstag, ist Frau Margarete Bergmann aus Hannoversch Münden verstorben. Gott begleite sie in sein Reich und tröste die Menschen, die trauern.

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.